Montag, 11. Mai 2020

Benutzungsordnung für den Stadtwald-Sportpark e.V. , gültig ab dem 11. Mai 2020 bis auf weiteres

Aufgrund der Entscheidung der Landesregierung vom 06. Mai 2020 darf der Stadtwald-Sportpark wieder seine Tennis- und Badmintonplätze ab dem 11. Mai 2020 für den Spiel- und Trainingsbetrieb öffnen. Für die Nutzung der Anlage gelten mit sofortiger Wirkung die nachfolgenden Bestimmungen:

 

1.Verhalten auf in der Anlage allgemein

  • Es darf nur mit Reservierung gespielt werden. Diese sind telefonisch oder über „Smile online“ zu tätigen.
  • Die Sportler geben ihr Einverständnis zur Ermöglichung einer Kontaktpersonennachverfolgung
  • Die Spieler dürfen die Anlage erst unmittelbar vor dem jeweiligen Spiel- oder Trainingsbeginn betreten. Sie haben die Anlage nach dem Spiel oder Training zeitnah zu verlassen.
  • Personen, die Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen ( z. B. grippeähnliche Symptome, erhöhte Temperatur, trockener Husten, allgemeine Mattigkeit), dürfen die Anlage nicht betreten bzw. müssen die Anlage sofort verlassen.
  • Sportler müssen mit Maske die Anlage betreten und dürfen diese zum Sport ablegen.
  • Bei Betreten der Anlage muss im Eingangsbereich der Desinfektionsspender benutzen werden.
  • Alle Personen haben jederzeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern voneinander einzuhalten. Jeglicher Körperkontakt ist zu unterlassen.
  • Den ausgehängten Schutzempfehlungen & Vorbeugemaßnahme (Eingangstür, Eingangsbereich, Eingang Hallen und in den Hallen) sind grundsätzlich folge zu tragen.
  • Das Wechseln der Alltagsbekleidung zur Sportbekleidung und umgekehrt ist auf der Anlage nicht zulässig.
  • Der Besuch von Zuschauern ist untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Anlage für das Training durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

 2. Benutzung der Plätze (freies Spiel und Training)

  • Es dürfen nur zwei Personen auf einen Platz (also kein Doppel) spielen.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Tennisspiel, zwischen den Ballwechseln, beim Seitenwechsel und  in den Pausen eingehalten werden.
  • Die Spieler haben bei der Begrüßung, zwischen den Ballwechseln, beim Seitenwechsel und bei der Verabschiedung jeden Körperkontakt zu unterlassen.
  • Die Sitzbänke auf den Tennisplätzen werden im Abstand von mindestens 1,5 Metern aufgestellt.
  • Für die Badminton Courts 1-3 sind Sitzmöglichkeiten (Mindestabstand 1,5m) auf der „Tribüne“ gekennzeichnet. Diese sind mit einem Handtuch drunter zu benutzen. Für die Badminton Courts 4-6 steht jedem Spieler eine Bank zur Verfügung.
  • Trainingsbetrieb findet nur nach Vorgaben der behördlichen Verordnung statt.

 3. Nutzung der Gastronomie, Sauna, Toiletten und der Umkleiden

  • Die Gastronomie bleibt geschlossen.
  • Die Damen- und Herrenduschen, die Umkleideräume und alle sonstigen Gesellschafts- und Gemeinschaftsräume bleiben ebenfalls geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.
  • Die Sauna bleibt ebenfalls geschlossen
  • Die Damen- und Herrentoiletten sind geöffnet. Die Toilettenräume dürfen jeweils nur einzeln betreten werden.
  • In den Toiletten befinden sich Seife, Handdesinfektionsmittel und Einmalhandtücher, die unter Berücksichtigung der allgemein bekannten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen regelmäßig zu benutzen sind.

4.Corona Beauftragte

Unsere Corona Beauftragten ist im Tennis Herr Michael Graf und im Fußball (ab 30.05.20) Herr Dirk Juch. Die Weisungen der Corona Beauftragten sind zu beachten. Bei einem Verstoß gegen die Benutzungsordnung kann er die erforderlichen Maßnahmen zu deren Einhaltung ergreifen, insbesondere die verantwortlichen Personen von der Anlage verweisen.

 

 

Bocholt, 11.05.2020

 

 

 

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Stadtwald-Sportpark Team